Mehrgenerationenfest 2018

v.l.n.r. Volker Mendel, Thomas Eckart, Martin Diedenhofen, Stephan Hoffmann, Petra Jonas, Umut Kurt, Wolfgang Kunz

Woldert. Am Samstag, dem 7. Juli 2018, veranstaltete der SPD-Ortsverein Puderbach zusammen mit den Puderbacher Jusos, am Bürgerhaus in Woldert, ein Mehrgenerationenfest bei sonnigem Wetter. 

Der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Puderbach, Thomas Eckart, und der Juso-Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Stephan Hoffmann, begrüßten zusammen mit VG-Bürgermeister Volker Mendel die Gäste aller Generationen.

Neben der gut besuchten Podiumsdiskussion mit den Teilnehmern Umut Kurt (Juso-Landesvorsitzender RLP), Martin Diedenhofen (Kreisvorsitzender der Jusos), Petra Jonas (ASF-Kreisvorsitzende) und Wolfgang Kunz (Altbürgermeister der Verbandsgemeinde Puderbach und aktuelles Kreistagsmitglied), konnten Jung und Alt selbstgebackenen Kuchen und Gegrilltes genießen. 

Für Kinder waren Spiele organisiert, Erwachsene konnten Traktoren, Roller und Mopeds aus den vergangenen 70 Jahren bewundern. König Fußball wurde natürlich nicht ignoriert, so dass bei hochsommerlichen Temperaturen das Viertelfinalspiel in die kühlen Räume des Bürgerhauses Woldert einlud.

 

Die von den Moderatoren Volker Mendel und Herward Geimer an die Gäste gestellten Fragen zum Themenkomplex Generationenkonflikte oder Gemeinsamkeiten über Altersgrenzen hinaus zeigten die gesamte Bandbreite der heutigen gesellschaftlichen Probleme. 

 

Vieles hängt von der Europapolitik und Bundespolitik ab, gerade was Renten, Pflege, arztliche Versorgung im ländlichen Raum, Einkaufsmöglichkeiten, Schul- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Nähe zur Arbeit und Wohnungsbau für große Familien betrifft. 

Alle waren sich einig, dass nur im Einklang mit den Prinzipien der Solidargemeinschaft und der Bereitschaft, sich gegenseitig vor Ort zu unterstützen, in Zukunft die Lebensqualität für jeden zu sichern sei. Gerade die Sozialdemokratie stellt sich von ihren Anfängen an diesen Themen und muss diese auch zukünftig für die Bürgerinnen und Bürger engagiert mitgestalten. 

 

Thomas Eckart und Stephan Hoffmann bedankten sich zum Schluss bei den Diskussionsteilnehmern und bei den Helfern. 

Geplant ist es, sich im auslaufenden Jahr zu einem Wintergrillen des SPD-Ortsvereins Puderbach in Linkenbach zu treffen, um erneut über das Thema Jung und Alt zu diskutieren. 

- 10.07.2018 -