Unser Bundestagskandidat Martin Diedenhofen

Martin Diedenhofen wurde 1995 in Bad Honnef geboren und wohnt in Erpel am Rhein. Er studiert Lehramt für Französisch und Geschichte auf Gymnasien und Gesamtschulen. 

Vereinsleben und Ehrenamt sind Martin Diedenhofen wichtig. Er ist aktiv als Fußballer im FV Rot-Weiss Erpel 1919 e.V. und in der Großen Erpeler Karnevalsgesellschaft.

Der Einsatz für unsere Dörfer und Städte hat für ihn einen hohen Stellenwert. Deswegen ist Martin Diedenhofen seit 2019 ehrenamtlich in der Kommunalpolitik engagiert als Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat Erpel und als stellv. Fraktionsvorsitzender im Kreistag Neuwied.

Politische Erfahrung konnte er in den letzten Jahren reichlich sammeln. Martin Diedenhofen ist seit 2018 Mitglied des Landesvorstands der SPD Rheinland-Pfalz und er kandidierte bereits 2017 für den Deutschen Bundestag

 

Dafür steht Martin Diedenhofen:

 

Bildung

  • flächendeckend gebührenfreie Bildung von der Kita bis zum Master bzw. Meister
  • moderne Ausstattung und zeitgemäße Lernmittel
  • Allgemeinbildung und politische Bildung stärken
  • Ausweitung BAföG
  • Ausbildungsoffensive Handwerk

 

Europa

  • Europäische Union zur modernsten Demokratie der Welt machen
  • Sterben im Mittelmeer beenden
  • Humane Geflüchtetenpolitik
  • Solidarität unter den Mitgliedsstaaten
  • Faire Handelspolitik mit Entwicklungsländern

 

Mobilität

  • Klimaneutrale Mobilität
  • Stärkung des ÖPNV besonders im ländlichen Raum
  • Investitionen in Bus und Bahn
  • Alte Bahnstrecken reaktivieren
  • Modernstes Schienennetz Europas schaffen
  • Gemeinwohlorientierung der Deutschen Bahn
  • 365 Euro Ticket
  • Förderung Wasserstofftechnik und E-Mobilität

 

Digitalisierung

  • Digitale Infrastruktur auf Weltniveau
  • Digitale Verwaltung
  • Flächendeckende Garantie für 1 Gigabit/Sek. 
  • Moderne und zeitgemäße Bildung

 

Wohnen

  • Bezahlbaren Wohnraum erhalten und schaffen
  • Jährlicher Neubau von 100.000 Sozialwohnungen
  • Wohnungsgemeinnützigkeit

 

Martin Diedenhofen steht für eine neue Perspektive und einen neuen Stil in der Politik

Mit ihm als Bundestagsabgeordneten wird der Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen wieder besser vertreten sein.

Wählen Sie am 26. September den Wechsel!

Wählen sie mit Ihrer Erststimme Martin Diedenhofen direkt in den Bundestag und Olaf Scholz mit Ihrer Zweitstimme zum Bundeskanzler!

Aus Respekt vor Deiner Zukunft!

 

 

 

mehr über Martin Diedenhofen:

auf Facebook

auf Instagram 

auf seiner Homepage

Fragen an Martin Diedenhofen an:     kontakt@martin-diedenhofen.com