Was ist dem SPD Ortsverein Puderbach wichtig?

  • Hallenbad Puderbach: Der Ortsverein freut sich, dass endlich mit der Renovierung des Hallenbades in Puderbach begonnen werden kann. Wir werden uns dafür einsetzen, dass es Ende 2021 wieder öffnen kann. Uns ist wichtig, dass unsere Jugend wieder im direkten Umkreis die Möglichkeit zum Schwimmen lernen hat, privat, wie im Schulsport. Es muss sichergestellt werden, dass für alle Bevölkerungsgruppen wieder die Gelegenheit besteht, Wassersport zu betreiben.
  • Gesundheitliche Versorgung im ländlichen Raum: Durch die Umwandlung der Gemeinschaftspraxis Dr. Sieber in Urbach zu einem MVZ wurde die weitere landärztliche Versorgung im Puderbacher Land auch in Zukunft gesichert. Uns als SPD ist wichtig, dass dies so bleibt und wir auch in Zukunft eine ausreichende landärztliche Versorgung gewährleisten können. 
  • Jugendbeirat in der Verbandsgemeinde: Die Verbandsgemeinde um Bürgermeister Volker Mendel (SPD) plant einen Jugendbeirat für die VG Puderbach einzurichten. Diese Entscheidung unterstützen wir als Ortsverein ausdrücklich. So kann auch die Meinung unserer Jugend in die politischen Entscheidungen unserer Verbandsgemeinde eingehen.
  • Umsetzung der Novelle zum KiTa-Gesetz: Durch die Abstimmungen im Landtag, die eine längere Betreuung in KiTas gewährleistet, ist der Weg zu einer umfassenderen Betreuung unserer Kinder freigemacht worden. Weiterhin unterstützt der Ortsverein den Neubau der Kindertragesstätte in Puderbach und dankt der Ortsgemeinde Raubach für die Möglichkeit der Unterbringung der Kinder im Alten Kindergarten in Raubach bis zur Fertigstellung der KiTa in Puderbach. 
  • Verkehr und Industrieentwicklung: Eine Verbesserung der Verkehrssituationen in der Verbandsgemeinde ist für uns essenziell. Beispiele für einen attraktiveren und sicheren Verkehrsverlauf sind die Umbaumaßnahmen am Mühlenberg in Puderbach, der bevorstehende Bau der Zufahrt zum Industriegebiet Hedwigsthal/Hüttenstraße und die Veränderung der verkehrsführung auf der Schefferstraße in Raubach. Die JUSOS im Puderbacher Land setzen sich außerdem seit geraumer Zeit für die Wiederinbetriebnahme der Holzbachtalbahn ein. 
  • Finanzen: Durch Corona wird es zu Einbußen u.a. bei der Gewerbesteuer kommen. Die SPD Puderbach setzt sich dafür ein, diese Fehlbeträge durch finanzielle Hilfen des Landes und des Bundes zu decken.
  • Umwelt und Natur: Weiter steht das Thema der Neuaufforstung der Wälder im Zuge der Borkenkäferplage im ökologischen Mittelpunkt. 

 

Wir wollen, dass das Puderbacher Land weiterhin in der Bevölkerung so gut angenommen wird, wie in den vergangenen Jahren. Zu sehen ist das vor Allem bei den Zuzugszahlen in der Verbandsgemeinde. Das heißt u.a. die Verbesserung und Stärkung aller Infrastrukturen, Erhaltung der bisherigen Schul- und Industriestandorte und Verbesserung der regionalen Anbindung an die wirtschaftlichen und kulturellen Zentren Köln und Frankfurt.